Landeskoordination Thüringen

Archiv (Seite 1/11)

25. April 2024

Präsentation des neuen Themenhefts »Rechtsextremismus und Schule«

  • Poetry Slam von Anna-Marie Stärk (Bildrechte bei Christian Jungeblodt)

    Poetry Slam von Anna-Marie Stärk (Bildrechte bei Christian Jungeblodt)

  • Teilnehmer:innen der Podiumsdiskussion: Eberhard Seidel, Bodo Ramelow, Kiara Hertel, Sanem Kleff, Eric Wrasse, Maja Zaubitzer (v. r. n.l.); Bildrechte bei Christian Jungeblodt

    Teilnehmer:innen der Podiumsdiskussion: Eberhard Seidel, Bodo Ramelow, Kiara Hertel, Sanem Kleff, Eric Wrasse, Maja Zaubitzer (v. r. n.l.); Bildrechte bei Christian Jungeblodt

  • Podium (Bildrechte bei Christian Jungeblodt)

    Podium (Bildrechte bei Christian Jungeblodt)

Am 25. April wurde im Reithaus in Weimar das neue Themenheft »Rechtsextremismus und Schule« der Bundeskoordination von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage in Weimar vorgestellt.

Auf dem Podium wurde darüber diskutiert, wie Schule aufgestellt sein muss, um Rechtsextremismus vorzubeugen und einzudämmen.

Miteinander ins Gespräch kamen:

  • Ministerpräsident Bodo Ramelow
  • Eberhard Seidel und Sanem Kleff, Geschäftsführer und Direktorin der Bundeskoordination
  • Kiara Hertel und Maja Zaubitzer von der Landesschüler/​innenvertretung Thüringen
  • Steffi Kalupke, stellvertretende Vorsitzende der GEW Thüringen und
  • Eric Wrasse, pädagogischer Leiter der EJBW
Poetry Slam von Schüler:in

Den Abend schloss Anna-Marie Stärk aus einer Courage Schule in Erfurt mit einem Poetry Slam ab. Der Text ist angeleht an den Song »Träum ja nur« von Silbermond. Auf Instagram @schulemitcouragethueringen findet ihr eine Aufnahme des Poetry Slams.

»Ich wünsche mir, dass der Titel »Schule ohne Rassismus« irgendwann an jeder Schule Normalität ist, denn an viel zu vielen Schulen wird genau das noch vermisst. 2080 fragt mein Enkel mich »Du Oma sag mal, was ist eigentlich ein Rassist? Was ist eine Klimakatastrophe und was ist ein Homophober? Ich möchte dann antworten »Kleiner, ich bin froh, dass du’s nicht weißt, denn das ist alles Vergangenheit. Bitte lasst uns gemeinsam gehen, Hand in Hand, ganz egal aus welchem Land.«

Das Themenheft steht hier kostenlos zum Download zur Verfügung.

15. April 2024

Neues Team der Landeskoordination Thüringen

  • Flipchart Teamklausur

    Flipchart Teamklausur

Mit einem Auftaktworkshop unter der tatkräftigen Unterstützung von Eric Wrasse, Pädagogischer Leiter der EJBW, und der Prozessbegleiterin Dörte Wehner haben Arlett Symanowski, Aileen Mirasyedi und Elisa Satjukow ihre Tätigkeit begonnen. Sie freuen sich auf spannende Projekte, couragierte Schulen und eine gute Zusammenarbeit mit vielen engagierten Akteur:innen für ein demokratisches Thüringen. Sie sind von Montag bis Freitag telefonisch oder per Email erreichbar.

15. April 2024

Die Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales in Erfurt wird zur 75. Schule ohne Rassismus in Thüringen

  • Schild

    Schild

  • Patin Doreen Denstädt

    Patin Doreen Denstädt

  • Schulgemeinschaft

    Schulgemeinschaft

Am 15. April 2024 feierte die FSWiSo Erfurt den Tag der Courage mit zahlreichen Workshops und der feierlichen Verleihung des Titels »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage«. Das engagierte Team aus Schüler:innen und Lehrer:innen hat begleitet von Reden, Poetry Slam und eigens einstudierten Songs der hauseigenen Band ein deutliches Zeichen für Demokratie gesetzt. Die Wichtigkeit einer solchen Selbstverpflichtung haben auch die beiden Patinnen der Schule, Thüringens Justizministerin Doreen Denstädt, und Rebekka Schubert vom benachbarten Erinnerungsort »Topf & Söhne« noch einmal herausgestellt und sich viel Zeit genommen die Schüler:innen in diesem Prozess zu unterstützen.

07. Februar 2024

Titelverleihung im Januar

  • Veranstaltung zur Titelverleihung

    Veranstaltung zur Titelverleihung

  • Platzieren des Schildes

    Platzieren des Schildes

Die Veranstaltung zur Titelverleihung an der SBBS Friedrich Justin Bertuch begann mit einem Grußwort der Schulleiterin Dr. Martina Fiksel. Daraufhin wurden einige Redebeiträge vorgetragen. Neben dem Paten Max Reschke, der selbst einmal diese Schule besuchte, war auch der Weimarer Oberbürgermeister Peter Kleine vor Ort. Schüler:innen der Initiative »Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage« an der Schule stellten durchgeführte Projekte und ihren Weg in das Netzwerk vor. Nach einer musikalische Darbietung sprachen Betroffene Schüler:innen über ihre Erfahrungen und die Bedeutsamkeit des Projektes an ihrer Schule.

08. Dezember 2023

Titelverleihung in Jena

  • Schulband

    Schulband

  • Übergabe des Schildes

    Übergabe des Schildes

Am 8. Dezember 2023 haben wir unseren 70. Courage-Titel an die Kaleidoskop-Schule in Jena übergeben! Die Ernst-Abbe-Bücherei unterstützt die neue Courageschule als Pat:in.
Wir sagen herzlichen Glückwunsch und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

17. November 2023

Titelverleihung in Erfurt

  • Foto Schild

    Foto Schild

  • Foto Banner

    Foto Banner

Am 17. November 2023 durften wir in Erfurt unseren 69. Courage-Titel an die Berufsbildende Schule »St. Elisabeth« übergeben! Die Schule wird von ihrem Paten Rüdiger Bender unterstützt.
Wir sagen herzlichen Glückwunsch und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

https:/​/​www.thueringer-allgemeine.de/​regionen/​erfurt/​erfurter-schule-mit-courage-id240610888.html

Fotos: Stefan Dietrich

15. November 2023

Vernetzungstreffen Erfurt

Am 15. November haben wir ein Vernetzungstreffen für Schüler:innen und Lehrer:inen Erfurter Courageschulen organisiert. Neben der Vernetzung haben wir in einem Worldcafé auch die Themenschwerpunkte Diskriminierungsvorfälle in der Schule und Queerness in der Schule besprochen, die sich aus einer Umfrage vorab ergeben hatten. Als Kooperationspartner hat uns das Queere Zentrum unterstützt.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und freuen uns auf das nächste Vernetzungstreffen im Februar!

10. November 2023

Drittes CourageCoach Seminar 2023

  • Courage-Coach2023

    Courage-Coach2023

Am Wochenende vom 10. bis zum 12. November 2023 fand zum dritten Mal das CourageCoach Seminar statt. Dafür hatten wir 12 motivierte Schüler*innen aus Thüringen an der EJBW zu Besuch. Gemeinsam haben sie sich mit den Themen Rassismus und Diskriminierung auseinandergesetzt. Begeleitet wurde das Seminar durch zwei Teamer*innen des Netzwerks für Demokratie und Courage (NDC).
Ziel des Wochenendes war es, die Schüler*innen zum CourageCoach auszubilden! Als CourageCoach können sie selbstständig an ihren Schulen Workshops zum Thema Rassismus durchführen. Dafür erlernten sie am Wochenende notwendiges Basiswissen und pädagogisches Werkzeug.
Es war ein erfolgreiches Wochenende, an dem die Schüler:innen Raum hatten, sich über Rassismus an den Schulen auszutauschen und nach dem sie gestärkt und mit einem Workshopkoffer ausgestattet, an ihre Schulen zurückkehren! Das NDC und das Team der Landeskoordination Thüringen werden die Schüler*innen nach Durchführung der Workshops auch weiterhin digital begleiten und die ersten Umsetzungen auswerten.

Vielen Dank an die beteiligten Schüler*innen der Bergschule St. Elisabeth in Heiligenstadt, des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Erfurt und der RS Werner Seelenbinder in Apolda und den Schüler:innen der Jenaplan-Schule-Jena und natürlich den beiden Teamer*innen des NDC.
Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste Runde der Ausbildung im kommenden Jahr!

15. September 2023

Titelverleihung in Berga

  • Schüler:innen und Pädagog:innen der RS Berga, Mitglieder der Band "Inschwarz" und Konstanze Ilmer von der Landeskoordination bei der Titelverleihung

    Schüler:innen und Pädagog:innen der RS Berga, Mitglieder der Band "Inschwarz" und Konstanze Ilmer von der Landeskoordination bei der Titelverleihung

Die Staatliche Regelschule Berga wurde am 15.09.2023 die 68. Courage-Schule des Netzwerks in Thüringen.
Die Landeskoordination Thüringen freut sich auf die tollen Projekte an der Schule und über das Engagement der Schulgemeinschaft!